Kinder

Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer Kirche. Sie sind es, die später einmal die Überzeugungen und den Glauben der Erwachsenen weiter leben und gestalten. Deshalb setzen wir in der Kirchgemeinde viel daran, den Kindern und Jugendlichen positive Erfahrungen zu vermitteln. Dies ist umso wichtiger, als in unserem Gemeindegebiet viele jüngere Familien mit Kindern wohnen. Die bekannte Alterspyramiede steht bei uns nicht auf dem Kopf.

Kirche erleben
Der erste Kontakt eines Kindes mit der Kirche ist meistens die Taufe. Es erlebt dabei etwas, das es noch nicht in Worte fassen kann. Der Weg des Glaubens führt nicht nur über Worte. Das Erleben und Tun ist genau so wichtig. Deshalb spielt das gemeinsame Erleben auch im Religionsunterricht und in der Sonntagsschule eine wichtige Rolle.

 

 

Lager

Lager für Kinder und Jugendliche sind Teil des Gemeindelebens. Sie ermöglichen eine Gemeinschaft, die über den Unterricht und die Gottesdienste hinaus junge Menschen am Leben der Kirche Teil haben lässt.

Die Konfirmandenlager finden jeweils am Anfang des Konfirmandenunterrichts in den Herbstferien statt. Je nach Region werden sie verschieden gestaltet und an verschiedenen Orten durchgeführt. Ihr Pfarramt gibt Ihnen dazu gerne Auskunft.

Die Sommer-Tageslager richten sich an Kinder im Primarschulalter. Sie finden in den drei Regionen der Gemeinde (Beromünster, Sursee, Sempach) getrennt in der ersten Woche der Sommerferien statt. Eine feste Tagesstruktur mit gottesdienstlichen Elementen, Spiel und Spass, gemeinsamem Essen und kreativen Tätigkeiten ermöglicht den Kindern einen unbeschwerten und anregenden Ferieneinstieg. Auch über die Tageslager erhalten Sie Auskunft bei Ihrem Pfarramt.

Fiire mit de chliine

Fiire mit de Chliine (Kleinkinder 3 bis 6 Jahre)

Beij Fiire mit de Chline sind Vorschulkinder zusammen mit Eltern und Grosseltern an einem Samstag um 10.00 Uhr in die Kirche in Sursee eingeladen. Dort feiern wir zusammen einen kleinen kindergerechten Gottesdienst (ca. 30 Minuten). Anschliessend nehmen wir ein Zobig, während die Grossen bei einem Kaffee ins Gespräch kommen, können die Kinder spielen und basteln.
Leitung: Anja Kornfeld und Team (041 934 03 58)

Kirchenzentrum Michelsamt
Im Michelsamt wird in jedem Gottesdienst – in der Regel jeden zweiten Sonntag – eine Kinderfeier angeboten. Die Kinder sind am Anfang des Gottesdiensts mit allen zusammen und gehen dann zusammen in die Kinderkirche, wo sich die Gruppe altersgerecht mit dem Thema des Gottesdienstes oder einem anderen Thema befasst. Am Ende des Gottesdienstes kommen sie wieder zu den „Grossen“.